Ein Seminar für Einsteiger

"Aus dem Schneckenhaus kriechen, um zu entdecken." Mit Ihren in diesen Seminaren erworbenen Kompetenzen können Sie in Ihrem Beruf punkten.
"Aus dem Schneckenhaus kriechen, um zu entdecken." Mit Ihren in diesen Seminaren erworbenen Kompetenzen können Sie in Ihrem Beruf punkten.
Solche Drohgebärden aus alten Schultagen können Sie getrost vergessen.
Solche Drohgebärden aus alten Schultagen können Sie getrost vergessen.

Die Lust des (Auf - ) Schreibens wieder entdecken

Phantasievolles Kreatives Schreiben

 

Auf Anfrage:  matthias.baehr@gmail.com oder ruth.tscharner@bgs-chur.ch 

 

«Schau das Wasser läuft», sagt die erwachsene Frau. Das Kind neben ihr stutzt und bekommt grosse Augen. Dann runzelt es die Stirn und fragt: «Kann das Wasser auch sitzen?»

Staunen und Geschichten (er-)finden. Staunen und dem Erlebten die Flügel der Poesie verleihen. Wir Erwachsene sind aus der staunenden Kinderwelt vertrieben worden. Wer nichts zu staunen hat, kann auch nichts aufschreiben, geschweige denn Geschichten (er-)finden.

Das Spiel mit der Sprache macht Sinn. Kommen Sie in die Welt des Staunens und Entdeckens zurück. Wollten Sie nicht schon immer schreiben?

 

Der Kurs richtet sich an alle die schreiben wollen oder schon schreiben.

Folgende Arbeitsmethoden erleben sie in diesem Seminar: Vortrag, Wahrnehmungsübungen, Exkursion, Schreibübungen, Schreibprodukte entwickeln, Vorlesen, Gruppenarbeit

 

 

Kursziele

-          Kennt den Sinn und Zweck des (Auf-) Schreibens

-          Kennt das Schreiben als Verarbeitungswerkzeug (Coping)

-          Nutzt den Prozess des (Auf - ) Schreibens phantasievoll und kreativ

-          Kennt die Kriterien für die Entwicklung einer Erzählung (Short Story).

-          Entwickelt eine Kurzgeschichte 

 

          

 

 

Inhalte

-          Bewegen, empfinden, hören, sehen, berühren, schmecken währenddessen ich schreibe?

-          Eins werden mit der Sprache durch innere und - äussere Bilder

-          Das Finden der «eigenen Stimme» als kreativer Prozess

-          Wir schreiben nicht, um verstanden zu werden. Wir schreiben, um zu verstehen.

-          Was macht eine gute Geschichte aus?

-          Wie (er-)finde ich Geschichten

 

 

Kursleitung             Matthias Bähr, Sachbuchautor und  Schriftsteller (Aktuell: „Neues aus Pflegeland“ 2009, Hans Huber Verlag, Bern), dipl. Pflegefachmann HF, Berufsschullehrer im Gesundheitswesen

 

Daten                         Kurs für das Jahr 2016 / 2017: Auf Anfrage             

                                    Auf Anfrage!

 

Zeiten                         von 09.00-12.25 Uhr

                                    und 14.15- 17.30 Uhr

 

Kursort                      BGS Chur oder an einem schönen anderen Ort

 

Kurskosten               Fr. 500.-

 

Anmeldeschluss    Kurs 

                                    Auf Anfrage!

KONTAKT                               ruth.tscharner@bgs-chur.ch oder matthias.baehr@gmail.com